menu
Cerrar

Zu vermeidende Fehler beim Kombinieren von Farben

Die Verwendung von kräftigen Farben in der Dekoration liegt im Trend, aber wir müssen zahlen Aufmerksamkeit und keine Fehler machen.

In der Innenarchitektur kann die Kombination einiger Töne am Ende zu einer einfach Katastrophe. Farben zu kombinieren kann ein gefährliches Spiel sein, aber zugänglich für alle. Es wird gewöhnlich angenommen, dass diese Kunst den professionellen Dekorateure. Auf Topciment schlagen wir einige Tricks vor, um zum Zeitpunkt der die Neudefinition der verschiedene Räume des Hauses. In Topciment schlagen wir einige Tricks vor, um ins Schwarze zu treffen,wenn es kommt zur Neudefinition der verschiedenen Räume des Hauses.

Fehler 1- Mehr als drei Farben mischen

In der Innenarchitektur ist dies eine der Grundregeln: die Vereinigung von drei verschiedene Schattierungen im selben Raum keine Harmonie erreichen. Vier oder mehr Farben mischen können zu Verwirrung führen.Eine großartige Idee ist es, auf eine gleiche Farbe Reichweite:z.B. von zartrosa bis fuchsia, im Vorbeigehen Himbeere. Die Die Verwendung unterschiedlicher Intensitäten hilft, keine Fehler zu machen.

Mix more than three colours

Fehler 2 - Missbrauch von Kontrasten

Die intensiven Töne sind auffallend, aber die Kombination aus ihnen kann nicht sehr positiv. Schrille Kombinationen, die in Restaurants oder Hotels funktionieren, mai nicht in Wohnzimmern arbeiten, da dies zu visueller Ablehnung führen kann. A Eine gute Möglichkeit ist, es an einer Wand zu versuchen, und wenn der Effekt nicht der gewünschte ist, die dekorative Elemente können umorganisiert oder verändert werden, um ein gutes Ergebnis.

Abusing contrasts

Fehler 3 - Keine Unterscheidung zwischen Leerzeichen machen

Im Inneren eines Hauses gibt es Räume, in denen explosive Farbmischungen kann stören. An Orten wie Schlafzimmern, Küchen und Aufenthaltsräumen verbringen die Menschen in der Regel viel Zeit und die ungewöhnlichen Farben neigen dazu, sich zu erschöpfen. Die Transitgebiete als Korridor oder die Halle, erlauben, alle Mischungen in Frage zu stellen mit die perfekte Gelegenheit, der Phantasie freien Lauf zu lassen.

Not make a differentiation between spaces

Fehler 4 - Denken Sie nur an die Mauern

Wir dürfen nicht vergessen, dass es bei der Dekoration nicht nur um Böden und Wände, es kann auch in Sockeln, Türen, Möbeln oder auf Dächern verwendet werden. Erstellen Sie eine Grenze innerhalb einer Wand oder das Spiel mit Kontrasten auf dem Türrahmen kann eine überraschend Zusammensetzung. Ebenso werden an dieser Komposition Teppiche teilnehmen, Sofas oder Kissen, unter anderem, die Farbe haben und dazu führen können wunderbare Sets. Alles ist eine Frage der Kombination von Proportionen, Dosierung und Wagemut.

Only think about the walls

Fehler 5 - Originaldekoration verdunkeln

Die Idee der Veränderung kann dazu führen, dass man vergisst, dass das Wohnen selbst bereits bekleidet mit Farben, Wände und Böden sowohl bei Fenstern als auch bei Türen. Beginnen Sie eine Komposition ohne Die Berücksichtigung der bereits vorhandenen Töne kann zu einer Verarmung der Endergebnis. Das einfachste ist ein Projekt mit vorhandenen Elementen zu beginnen, die dienen als Referenz, und von diesem Punkt aus ein Gleichgewicht zu erreichen.

Darken the original decoration