menu
Cerrar

Erfolgreiche Anwendung von Mikrozement über einer Fußbodenheizung

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, eine Fußbodenheizung anstelle von traditionellen Heizkörpern zu installieren, und zwar aus zwei Hauptgründen: Sie bietet besseren thermischen Komfort und sie ist langfristig wirtschaftlicher. Die Installation einer Fußbodenheizung ist jedoch nicht mit allen Materialien kompatibel. Zum Beispiel ist bei vielen Arten von Holzfußböden Vorsicht geboten.

Mikrozement ist aus vielen Gründen einer der am besten geeigneten Baustoffe für die Verlegung einer Fußbodenheizung. Vor allem, weil es sich um eine durchgehende Beschichtung handelt, wird sie nicht rissig und vor allem hat sie eine gute Wärmeleitfähigkeit dank ihrer ausgezeichneten Hitzebeständigkeit. Für die optimale Kombination aus diesem dekorativen Belag und der Fußbodenheizung müssen jedoch einige Schritte konsequent durchgeführt werden.

Silberner Mikrozement Esszimmer auf Fußbodenheizung
Kleines Esszimmer, in dem unser Silberner Mikrozement auf Fußbodenheizung angewendet wurde.

Wie man Mikrozement auf einem Fußboden aufträgt: Schritt für Schritt

Unser technisches Team berät und löst Zweifel an der Anwendung von Mikrozement für Profis seit fast zwei Jahrzehnten. Eine der häufigsten ist gerade über die Möglichkeit, einen strahlenden Mikrozementboden zu verlegen.

Nachfolgend erklären wir Ihnen die Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit die Anwendung von Mikrozement auf Fußbodenheizung ein voller Erfolg wird. Beachten Sie unsere Tipps.

Wärmen Sie den Boden vor dem Aufbringen des Mikrozements auf

Vor dem Aufbringen des Mikrozements auf der Fußbodenheizung müssen Sie ein Wärmeprotokoll durchführen, um zu verhindern, dass Risse, die durch Temperaturänderungen im Estrich verursacht werden, den Mikrozement beschädigen.

Schalten Sie die Heizung mindestens 4 Wochen nach dem Verlegen des Zementmörtels ein.

Halten Sie das Zulaufwasser zu den Kreisläufen bei 25 ºC für einen Zeitraum von 2 oder 3 Tagen.

Erhöhen Sie schrittweise die Wassertemperatur, bis sie 45ºC erreicht. Lassen Sie es mehrere Tage lang so stehen.

Schalten Sie die Heizung 48 Stunden vor Beginn der Verlegung des Mikrozements auf der Fußbodenheizung aus. Es ist sehr wichtig, dass die maximale Temperatur des Fußbodens 18ºC nicht überschreitet.

Anwendung von Mikrozement auf Fußbodenheizung

Mikrozementböden müssen auf zementärem Mörtel verlegt werden, der ein fortgeschrittenes Abbindestadium erreicht hat. Bis zum Erreichen dieses optimalen Stadiums müssen drei bis vier Wochen vergehen, ein Zeitraum, der je nach Witterung variieren kann. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass der Mörtel praktisch trocken ist (maximal 5% Feuchtigkeit).

Einschalten der Fußbodenheizung nach der Verlegung des Mikrozements

1. Wenn der Mikrozement korrekt auf der Fußbodenheizung angebracht wurde, warten Sie mindestens 48 Stunden, bevor Sie die Heizung wieder einschalten. Dabei sind folgende Aspekte zu berücksichtigen:

2. Die Heizung sollte schrittweise eingeschaltet werden, jeden Tag um 5ºC erhöht.

3. Ändern Sie die Temperatur zu Beginn und am Ende der Nutzung der Fußbodenheizung in Stufen.

4. Achten Sie darauf, dass die relative Luftfeuchtigkeit der Raumluft nicht zu niedrig ist.

5. Verhindern Sie einen Hitzestau durch die Verwendung von Teppichen und Läufern oder auch, weil wenig Platz zwischen den Möbeln und der Fußbodenheizung vorhanden ist.

Wohnzimmer Stahlmikrozement über Fußbodenheizung
Geräumiges Wohnzimmer mit Fußbodenheizung und unserem Stahlmikrozement.

Vorteile einer Mikrozement-Fußbodenheizung

Dies sind nur einige der vielen Vorteile der Verwendung von Mikrozement gegenüber einer Fußbodenheizung:

1. Geringer Verbrauch

Einer der Hauptvorteile von Mikrozement gegenüber einer Fußbodenheizung ist, dass es sich um ein verbrauchsarmes und sehr effizientes System handelt. Mit anderen Worten: Der Energieaufwand zum Erreichen einer optimalen Temperatur ist deutlich geringer als bei anderen Alternativen. Auf diese Weise sparen Sie in den kältesten Monaten des Jahres Energie und Geld.

2. Gefühl der thermischen Behaglichkeit

Die Fußbodenheizung trägt dank ihrer gleichmäßigen Verteilung dazu bei, schneller das Gefühl der thermischen Behaglichkeit zu erreichen, des Gleichgewichts zwischen der Temperatur des Raumes und der Körpertemperatur der Personen, die sich darin aufhalten. Eine Harmonie, die dank des Mikrozementbodens und seiner hohen Wärmeleitfähigkeit noch verstärkt wird

3. Beständigkeit und Wärmeleitfähigkeit

Die hervorragende Wärmebeständigkeit von Mikrozement sowie seine Wärmeleitfähigkeit machen diese Beschichtung zu einer der am besten geeigneten für die Verlegung von Fußbodenheizungen.

4.Kein Riss

In engem Zusammenhang mit dem vorherigen Punkt, wenn eine korrekte Anwendung von Mikrozement vom Fachmann durchgeführt wird, wird der Mikrozementboden nicht reißen. Ein Aspekt, der zu berücksichtigen ist, weil nicht alle Beläge in der Lage sind, der Hitze zu widerstehen, die ein strahlender Boden ausstrahlt und am Ende Risse und Sprünge entstehen. Dies wird nicht passieren, wenn Mikrozement auf einer Fußbodenheizung verwendet wird.

5. Durchgehende Verkleidung

Nicht zuletzt ist Mikrozement die durchgehende Verkleidung schlechthin. So wird die Fußbodenheizung ohne optische Unterbrechungen abgedeckt und bietet so ein angenehmes Gefühl der Kontinuität.

Schlafzimmer Mikrozement Ivory auf Fußbodenheizung
Schlafzimmer, in dem unser Mikrozement Ivory auf Fußbodenheizung installiert wurde.

Probleme mit Mikrozement bei Fußbodenheizungen

Wie bei jedem anderen System gibt es auch hier eine Reihe von Nachteilen, die man beachten sollte, um Probleme mit Mikrozement bei Fußbodenheizungen zu vermeiden.

Mangelhafte Qualität des Mikrozements

Obwohl Mikrozement eine durchgehende Beschichtung ist, die sehr hitzebeständig ist und nicht reißen sollte, sollten Sie nicht an der Qualität sparen. Je höher die Qualität ist, desto größer ist der Widerstand und desto unwahrscheinlicher ist es, dass Mikrozementprobleme in der Fußbodenheizung auftreten.

Komplexe Installation

Der Prozess des Auftragens von Mikrozement auf den Boden ändert sich bei einer Fußbodenheizung nicht. Das heißt, es wäre problematisch, wenn Sie das Zündprotokoll nicht genau befolgen würden. Deshalb ist es so wichtig, die Schritte

Microcementos Topciment, die beste Option für Fußbodenheizungen

Die hohe Leistungsfähigkeit unserer Beschichtungen hat uns zum Marktführer in der Herstellung von Mikrozement in Spanien werden lassen. Mikrozemente mit unschlagbaren technischen Eigenschaften und perfekt für Fußbodenheizungen.

Wenn Sie nach der Lektüre dieses Artikels immer noch Zweifel an der Verlegung einer Fußbodenheizung haben oder wissen wollen, welche Art von Mikrozement am besten geeignet ist, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.